Wer steckt eigentlich hinter Tante Pati ?

Unser Team

Patrizia Paulus

Patrizia Paulus

Gründerin und Geschäftsführerin von Tante Pati

Ich bin 23 Jahre alt und habe im Juli 2019 mein Studium der Wirtschaftspsychology in Köln abgeschlossen. Gemeinsam mit meinem Partner haben wir Tante Pati gegründet. Wir möchten in Moers eine Möglichkeit bieten Plastikfrei einzukaufen und sich mit dem Thema Zero Waste auseinander zusetzen. Ich freue mich dass wir schon so viele für unser Konzept begeistern konnten und freue mich auch weiterhin auf jeden einzelnen Kunden.

Timo Schütte

Timo Schütte

Gründer von Tante Pati

Ich bin 26 Jahre alt, gelernter Bürokaufmann. Hauptberuflich arbeite ich im Vertrieb und studiere in Duisburg BWL und Wirtschaftspsychologie. Im Alltag ist es schwer plastikfrei einzukaufen und sich mit einem nachhaltigem Lebensstil zubefassen. Mit Tante Pati möchten wir einen Ort bieten nachhaltige und regionale Produkte individuell einzukaufen. Tante Pati soll eine Anlaufstelle für alle sein die sich mit dem Gedanken Nachhaltigkeit und Unverpackt auseinandersetzen möchten.

Marion Peter Paulus

Marion Peter Paulus

Mitarbeiterin bei Tante Pati

Das die "junge" Generation sich einbringt und gezielt etwas umsetzt, erhält meinen Respekt. Wie lange schon reden wir über "Atomkraft nein Danke" und tu es "der Umwelt" zu liebe und was wurde getan... Jetzt und heute reden alle darüber, aber vor allem, es passiert was. Voller Stolz bin ich jetzt Teil des Tante Pati Teams und kann selbst gezielt etwas dazu beitragen. Mit den Kunden ins Gespräch kommen, zu vermitteln das wir auch in kleinen Schritten viel beitragen können. Das alles sind Dinge, die mir eine große Freude bereiten. Ich hoffe, dass wir weiterhin, viele für unser Konzept begeistern und wir alle zusammen etwas für die Umwelt erreichen. Ich freue mich auf euch :)

Tanja Joneleit

Tanja Joneleit

Mitarbeiterin von Tante Pati

Ich bin 43 Jahre alt, gelernte Bürokauffrau, verheiratet und habe zwei Söhne 14 und 16 Jahre alt. Als ich mit meiner Familie in der Zeitung gelesen habe, das in Moers ein unverpackt Laden eröffnen wird, war für uns klar, das wir dieses nachhaltige Projekt unterstützen. So ergab es sich, dass ich seit der Eröffnung im April Teil des tollen Tante Pati Teams bin. Ich hoffe, dass immer mehr Menschen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen. Ich lerne selbst in Gesprächen mit Kunden und im Team immer mehr dazu. Ich bin stolz Teil des Teams zu sein und so meinen Teil zur Erhaltung unserer Umwelt beizutragen.

Audrey de Laar

Audrey de Laar

Mitarbeiterin von Tante Pati

Ich bin Audrey, 18 Jahre alt und Abiturientin in Moers. Während des Abiturs habe ich nach einem interessanten und erfüllenden Nebenjob gesucht und mit Tante Pati einen Unverpackt Laden gefunden, der mir nicht nur eine Tätigkeit bietet, mit tollen Menschen in Kontakt zu kommen, sondern auch für Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit steht. Und mir persönlich das Gefühl gibt, etwas gutes für die Zukunft unserer Umwelt und der Erde zu tun.

Hannah Reichert

Hannah Reichert

Mitarbeiterin bei Tante Pati

Ich bin Hannah, 17 Jahre alt und mache momentan mein Abitur und habe mich zusätzlich nach einem interessanten Nebenjob umgeschaut. Ich wurde herzlich im Tante Pati Team willkommen geheißen, was mich besonders glücklich macht, da gerade die junge Generation dafür sorgen muss, dass uns unsere Erde bewahrt bleibt. Umweltbewusster zu leben äußert sich meist erst in kleinen Schritten, weshalb die Tipps und einfallsreichen Ideen unserer Kunden mich sehr bereichern und mir immer wieder Denkanstöße geben, selbst nachhaltiger zu leben. Tante Pati ermöglicht somit nicht nur plastikfreies einkaufen, sondern ebenso ein Um- und Mitdenken sowie Handeln durch eine tolle Gemeinschaft.

Lina Gerwers

Lina Gerwers

Mitarbeiterin von Tante Pati

Ich bin Lina, 21 Jahre alt und studiere im Bereich Oecotrophologie in Mönchengladbach. Durch die langjährige Freundschaft zu Pati durfte ich von der Planung bis zum Schritt hinter die Theke ihres Ladens dabei sein und sie unterstützen. Mir bereitet es Freude, mittlerweile ein kleiner Teil dieses tollen Konzeptes zu sein. Ich bin stolz, dass das nachhaltige Konsumverhalten immer mehr Menschen ansteckt und freue mich, die Gesichter nach und nach wiederzuerkennen. Nachhaltigkeit beginnt mit vielen kleinen Schritten, wenn wir Alle einen Schritt auf die Umwelt zugehen, ist das schon ein guter Anfang.